Programm

Hier das Programm für den BlenderDay 2015: 
Einzelne Programmpunkte müssen nicht notwendigerweise bis zum nächsten Programmpunkt gehen.

Samstag 18.7

ZeitTitelVortragende
9:00Einlass
10:00Offizielle BegrüßungBlender e.V.
10:15Kameraeinstellungen für Architektur- und ProduktvisualisierungEugen Fetsch
11:00The year in hardwareciko
12:00Mittagspause
14:00Blender-EntwicklungJulian Eisel / Thomas Dinges
15:30Erfahrungen aus 4 Jahren Blender-Unterricht an der Hochschule MannheimTobias Günther
16:00Physikalisch korrektes Rendering - Was, wie und warum?Lukas Stockner
16:30Wettbewerb
18:00Zeit für Unterhaltungen und Zusammensitzen
20:00Ende von Tag 1

Sonntag 19.7

ZeitTitelVortragende
9:00Einlass
10:00Was macht eigentlich Blenders User Interface?Julian Eisel
11:00Production Rendering mit CyclesThomas Dinges
12:00Mittagspause
13:45Add-ons und andere Workflow OptimierungenPeter Baintner
14:15GitHub als eierlegende Wollmichsau für Addon-Entwickler UND ArtistsPhilipp Hemmer
15:00Blendpolis Jahresrückblickciko und Thomas
16:00 Zeit für Unterhaltungen und Zusammensitzen
18:00Ende von Tag 2

Kameraeinstellungen für Architektur- und Produktvisualisierung: Ein kurzer Einblick in die Techniken der professionellen Architektur- und Produktfotografie und wie diese in Blender 3D angewendet werden können. Über das menschliche Auge, verschiedene Kamerasysteme, Brennweiten, Leitlinien und Perspektiven. Vortrag von Eugen Fetsch.

GitHub als eierlegende Wollmichsau für Addon-Entwickler UND Artists: GitHub ist weit mehr als eine Downloadplattform für Addons. GitHub ist noch viel mehr, z.B. Wiki, Issue-Tracker und Collaborationsplattform. Es wird gezeigt wie man GitHub als Blender-Artist und Entwickler nutzen kann, inkl. Praxisbeispiele. Vortrag von Philipp Hemmer.

The year in hardware: Was hat sich im letzten Jahr an der Hardwarefront getan? Wie schlagen sich AMD Karten seit der Integration gegen Nvidia? Und warum brauche ich schon wieder einen neuen PC? ciko schafft Klarheit und hat viele bunte Diagramme.

Was macht eigentlich Blenders User Interface?
Es ist nicht leicht bei all den hitzigen Diskussionen rund um das Thema User Interface den Überblick über den Entwicklungsstand zu behalten. Dieser Vortrag soll ein wenig Klarheit über den Status quo, aber vor allem über die derzeitigen Zukunftspläne und Ideen für Blenders User Interface schaffen. Ein Vortrag von Julian Eisel.

Physikalisch korrektes Rendering – Was, wie und warum?
Zumindest von Cycles ist den meisten Blender-Nutzern das Konzept des physikalisch korrekten Renderns bekannt. Meistens wird es aber als Black-Box gesehen und einfach verwendet, ohne über die Hintergründe und Funktionsweise bescheid zu wissen. In dieser Präsentation werde ich deshalb auf die verschiedenen Verfahren, insbesondere Pathtracing, eingehen und deren Hintergründe beleuchten. Vortrag von Lukas Stockner.

Erfahrungen aus 4 Jahren Blender-Unterricht an der Hochschule Mannheim: Als Dozent für 3D-Modellierung und Spiele-Entwicklung (mit Unity) habe ich etliche Projekte mit Studierenden durchgeführt. Hierbei konnte ich ein Konzept erarbeiten, wie man Anfängern Blender am besten beibringen kann. In meinem Vortrag stelle ich das Konzept und die in den 5-Monats Projekten erstellten Spielprototypen vor. Ein Vortrag von Tobias Günther.

Blender Entwicklung: Was hat sich im letzten Jahr in Blender verändert? Welche neuen Funktionen gibt es, auf welche Neuerungen können wir uns in den kommenden Monaten freuen? Wie und wo wird Blenders Entwicklung eigentlich organisiert, wer steckt dahinter? Vortrag von Julian Eisel und Thomas Dinges.

Production Rendering mit Cycles: Anhand von Beispielen aus dem Filmprojekt „Cosmos Laundromat“ wird gezeigt, wie Cycles für anspruchsvolle Film- und Animationsprojekte eingesetzt werden kann. Vortrag von Thomas Dinges.

Blendpolis Jahresrückblick: Ein kurzer Rückblick auf das vergangene Forenjahr auf Blendpolis. Kuriose Threads und Posts werden beleuchtet, ein Blick auf vergangene Wettbewerbe geworfen und mehr. Vortrag von ciko und Thomas Dinges.

Wettbewerb: Wie jedes Jahr, gibt es auch diesmal wieder einen spannenden Wettbewerb. Messt euch mit anderen und gewinnt tolle Preise!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.